Sie sind hier: Startseite Französischkurse für Schüler*innen ab 10 Jahre ferienkurs

ferienkurs

Sie möchten dass Ihr Kind in den Ferien effektiv und intensiv Französisch wiederholt bzw. vertieft?
Wir bieten in (fast) allen Schulferien mind. 1 Woche (3 bis 5 Kurstage) Schülerkurse an.
Alle Kurse finden parallel statt.

In den Herbstferien 2019

  • 14. - 18. Oktober 2019
  • 21. - 25. Oktober 2019
    Anmeldefrist: 30. September 2019
    Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.30 Uhr
    Preis: 125€ pro Woche - Mind. 5 SchülerInnen pro Gruppe

Änderungen vorbehalten!  

Informationen und Anmeldung:
[Email protection active, please enable JavaScript.] - 0228 73 32 88 bzw. Online-Anmeldung

Auf Anfrage bieten wir auch Schülerkurse à la carte an (z.B. in den Schulferien RP). 
Mind. 5 SchülerInnen für einen Kurs à la carte (gleiche Konditionen wie oben - bei
3-4 SchülerInnen mit Aufpreis)

*******************************************************************************

Wir bieten folgende Niveaus in Parallelgruppen an:

  • SKA (ab 5. Klasse)
    Für Schüler*innen, die noch nie Französisch hatten bzw. ab/seit August die Sprache lernen.
  • SK1 (6.-7. Kl.)
    Für Schüler*innen, die bereits 1 Jahr Schulfranzösisch (im 2. Lernjahr sind) oder vergleichbare Kenntnisse haben (z.B. einen SKA-Kurs an unserem Institut)(auch DELF A1.1)
  • SK2/3 (8.-10. Kl.)
    Für Schüler*innen mit Vorkenntnissen (2 bis 3 Jahre Schulfranzösisch d.h. im 3. bzw. 4. Lernjahr - oder vergleichbare Kenntnisse )(auch DELF A1/A2)
  • SK4 (10.-11. Kl.)
    Für Schüler*innen der Oberstufe, die Französisch seit mind. 4 Jahren lernen (oder vergleichbare Kenntnisse) und die Sprache als Grundkursfach gewählt haben (auch DELF B1)
  • SK5 (11.-12.-13. Kl.)
    Für Schüler*innen der Oberstufe, die Französisch seit mind. 5 Jahren lernen (oder vergleichbare Kenntnisse) und die Sprache als Leistungsfach gewählt haben (auch DELF B2)

Wir bemühen uns, bei der Zusammensetzung der Gruppen Alter und Klasse, Vorkenntnisse und Ziele zu berücksichtigen.
Da es sehr unterschiedliche Schulsysteme, Einführungsmomente der französischen Sprache und natürlich auch Kinder gibt, kann es zu Abweichungen zu den obigen Kursbezeichnungen kommen. 
In allen Stufen: Förderung der mündlichen Kommunikationskompetenz durch Muttersprachler*inenn sowie Wiederholung und Vertiefung des Unterrichtsstoffes nach den offiziellen Lehrplänen des Landes NRW.
Artikelaktionen