Sie sind hier: Startseite Französischkurse Bildungsurlaub

Bildungsurlaub

 FRANZÖSISCH FÜR DEN BERUF - Als Bildungsurlaub anerkannt !

Diese Kurse bieten für alle Berufstätigen, Berufssuchenden und Berufseinsteiger*innen eine ideale Einführung (A1/A1+) bzw. Wiederholung (A2/B1)  und Vertiefung (B2/C1) der französischen Sprache im Alltag und im Zusammenhang mit berufsbezogenen Themen und Situationen.
Der Schwerpunkt liegt auf mündlicher Kommunikation und auf fachbezogenen Themen, insbesondere ab Niveau B2.

Die Kurse richten sich an:

BU-A1: Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse
BU-A1+: Anfänger*innen, die einen Anfängerkurs gemacht haben (oder vergleichbare Kenntnisse)
BU-A2:
Anfänger*innen mit Vorkenntnissen
BU–B1:
Wiedereinsteiger*innen (mind. 2–4 Jahre Schulfranzösisch oder vergleichbare Kenntnisse)
BU–B2/C1:
Fortgeschrittenes Niveau

Inhalte sind unter anderem:
- Telefonate führen
- E-Mails und Briefe schreiben
- An Arbeitsbesprechungen teilnehmen
- Eine Präsentation halten sowie
- Interkulturelle Aspekte.
Kein Lehrwerk (außer BU-A1) - Unterlagen werden gestellt.

Eine Kooperation zwischen dem Bildungswerk interKultur in der Brotfabrik und dem Institut français Bonn.
Wir danken insbesondere Frau Hagemann und ihrem Team für die Unterstützung !

Wie lang ? 1 Woche
Wann ?
Montags bis freitags, 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 14.30 Uhr
Welcher Umfang ?
30 UE in einer Woche
Wo? Institut français Bonn, Adenauerallee 35
Welches Niveau ?
A1 bis C2
Wie viel kostet der Kurs ? 225€/195€
Wie viele Teilnehmer*innen ? 5 bis 12 Teilnehmer*innen
Lehrwerk: Unterlagen werden gestellt.

Wann finden die nächsten Kursen statt ?

• 9.03.-13.03.2020 BU-B2/C1 (für Fortgeschrittene)
• 20.04.-24.04.2020 BU-A1+ (für Anfänger*innen)
• 11.05.-15.05.2020 BU-B1 (für Wiedereinsteiger*innen)
• 22.06.-26.06.2020 BU-Africa (ab Niveau B1)

Bitte melden Sie sich verbindlich bis 5 Wochen vor Kursbeginn an.
Die Anmeldeunterlagen erhalten Sie per E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Diese berufsbezogenen Intensivkurse können als Bildungsurlaub aber auch als Crashkurs gebucht/besucht werden.

Artikelaktionen